Eine einfache Methode, die für alle zugänglich ist

Herzlichkeit (Heartfulness) ist eine einfache Methode der Entspannung und Meditation, um die subtile Dimension des Herzens und sein transformatives Potenzial in unserem täglichen Leben zu erforschen.

Wenn Sie Herzmeditation praktizieren möchten, entdecken Sie die 4 Formeln (hier)

Es steht allen ab 15 Jahren offen und erfordert keine Vorkenntnisse oder eine besondere Körperhaltung. Es wird von Millionen von Menschen in mehr als 160 Ländern auf der ganzen Welt praktiziert. Nach vielen spirituellen Traditionen gilt das Herz als das Zentrum des Menschen, als Wohnstätte der Liebe, als Quelle wahren Wissens, ob es als Sitz der Seele, des Selbst oder unserer Natur bezeichnet wird.

Heartfulness-Praktiken nähren unsere Essenz, lüften die Schleier, die sie verbergen, und setzen diesen Funken kindlicher Unschuld und Staunens frei, der dem Leben Sinn verleiht. 

Die Praxis der Reinigung oder Regeneration befreit uns von den verschiedenen mentalen und emotionalen Tendenzen, die oft unser Leben beherrschen. Dieser Prozess wird durch die yogische Übertragung erleichtert (Pranahuthi), buchstäblich „das Leben des Lebens“, eine vitale, weiche und subtile Energie, die das Herz berührt, seine Atmosphäre klärt und erleichtert, indem es alles, was es belastet, evakuiert. Das macht Heartfulness besonders. Es wird von zertifizierten Trainern praktiziert, die Sie auf dieser inneren Reise begleiten. 

Diejenigen, die es erleben, sagen oft, dass sie die Wirkung von ihrer ersten Sitzung an spüren.

Allmählich offenbart sich unsere authentische Natur. Der Geist wird ruhig und klar.

Indem wir uns mit der Weisheit des Herzens verbinden, gewinnen wir Kraft und Mut zurück. Unser Handeln passt sich an. Unsere Lebensweise passt sich an. Unser Bewusstseinsfeld erweitert sich und erkennt, dass alles, was wir denken und tun, einen Eindruck hinterlässt, sowohl in unserem inneren Universum als auch in dem, was uns umgibt. 

Das Leben ändert sich, die Welt ändert sich. 

Wenn Sie Herzmeditation praktizieren möchten, entdecken Sie die 4 Formeln (hier)


„Die beste Meditation ist eine, bei der wir keine Erwartungen haben, nicht einmal eine meditative Erfahrung. Wenn etwas passiert, umso besser, sonst ist es auch gut“

– Daji –


 

schließen

Tragen Sie sich in unsere Kontaktliste ein und erhalten Sie alle Neuigkeiten der Stiftung ️